Kardiologische Einrichtungen

Diabetes und Herzkrankheiten: Dilvin Semo gewinnt Auszeichnung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft

Foto (WWU/Erk Wibberg): Erhielt beim Diabetes-Kongress 2021 Preis für ihre Forschung: Dilvin Semo
Diabetes mellitus, landläufig auch „Zucker“ genannt, ist die am häufigsten vorkommende Stoffwechselkrankheit in Deutschland. Mittlerweile muss jeder Zehnte damit leben. Gleichzeitig ist Diabetes einer der Hauptrisikofaktoren für die Entstehung einer koronaren Herzkrankheit, da ein chronisch erhöhter Blutzuckerspiegel mit der Zeit Gefäße und Organe angreift.
mfm/lt


Dilvin Semo, Ärztin und Forscherin an der Universität Münster (WWU), hat in einer Studie untersucht, wie eine Diabeteserkrankung zu chronischen Entzündungen in Gefäßen führen kann. Bei dem diesjährigen Diabetes-Kongress stellte sie ihre Ergebnisse vor – und erhielt dafür den mit 500 Euro dotierten Posterpreis der als Veranstalter fungierenden Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DGG). Zur Pressemitteilung

Zurück