Klinik für Augenheilkunde

NEUE WEBSITE

Tränenwegserkrankungen im Kindesalter

Zum Termin mitzubringen sind:

  • Überweisung Ihres Augenarztes
  • Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse
  • Brillen oder Kontaktlinsen
  • wichtige Vorbefunde

Tränenwegserkrankungen im Kindesalter sind häufig durch angeborene Fehlbildungen der ableitenden Tränenwege bedingt. Häufig kommt es im Laufe des 1. Lebensjahres zu einer spontanen Besserung der Beschwerden wie z. B. Tränenträufeln. Ist dies nach Ablauf des 1. Lebensjahres nicht der Fall oder entstehen schon vorher Komplikationen (z. B. Entzündungen des Tränensacks), ist eine Tränenwegs-Operation auch schon in diesem jungen Alter indiziert.

Unsere Klinik deckt das gesamte Spektrum der Tränenwegsoperationen sowohl im Kindes- als auch im Erwachsenenalter ab.

Ärzteteam

Dr. Ulrike H. Grenzebach
Dr. Ralph Merte
Prof. Julia Biermann
Dr. Larissa Lahme 

Orthoptistinnen
Gabi Badura
Lisa Marie Borkowski
Michaela Hirscheider (Leitende Orthoptistin)
Susanne Jorch
Daniela Kemper
Sophia Mies
Edith Mosmann

 
 
 
 

KONTAKT

Ambulanz für Schielbehandlung, Neuro- und Kinderophthalmologie, Orbitaerkrankungen

Klinik für Augenheilkunde
Universitätsklinikum Münster
Domagkstraße 15
48149 Münster

T +49 251 83-56044
F +49 251 83-57523
Terminvergabe-Orthoptik@ukmuenster.de