Klinik für Augenheilkunde

NEUE WEBSITE

Kinderaugenheilkunde

Augenerkrankungen im Kindesalter

Besonders am Herzen liegen uns unsere jüngeren Patienten und Patientinnen. Wir sind während der Therapie auf die kontinuierliche Mitarbeit der Kinder und ihrer Eltern angewiesen, deshalb nehmen wir uns Zeit, wenn es darum geht, die einzelnen Behandlungsschritte oder Untersuchungen zu erklären. Die Mitarbeiter der Sehschule zeichnen sich allesamt durch einen liebevollen und geduldigen Umgang mit den Kindern aus. Unsere Behandlungsschwerpunkte sind u. a.

  •  Frühgeborenen-Retinopathie
  •  Katarakt
  •  Erbliche Netzhauterkrankungen
  •  Anpassung vergrößernder Sehhilfen

Ärztliche Leitung:

Dr. Ulrike H. Grenzebach
Prof. Dr. Julia Biermann

Orthoptistinnen
Gabi Badura
Lisa-Marie Borkowski
Michaela Hirscheider (Leitende Orthoptistin)
Susanne Jorch
Daniela Kemper
Sophia Mies
Edith Mosmann

Wissenschaftliche Projekte

1. OCT-Ganglienzelldicken- und Sehbahn-Analyse bei Albinismus-bedingter Foveahypoplasie:

Wir suchen Patienten mit okulokutanem oder okulärem Albinismus oder Patienten mit Foveahypoplasie anderer Ursache für eine klinische Untersuchung mit der optischen Kohärenztomographie (OCT). Die Untersuchung ist nicht-invasiv und wird im Rahmen eines ambulanten Termins durchgeführt. Weitere Informationen zum Projekt.

Ansprechparter:
Prof. Dr. Julia Biermann
julia.biermann(at)­ukmuenster(dot)­de

 

 
 
 
 

KONTAKT

Ambulanz für Schielbehandlung, Neuro- und Kinderophthalmologie, Orbitaerkrankungen

Klinik für Augenheilkunde
Universitätsklinikum Münster
Domagkstraße 15
48149 Münster

T +49 251 83-56044
F +49 251 83-57523
Terminvergabe-Orthoptik@ukmuenster.de 

FAX-Anmeldeformular