Klinik für Augenheilkunde

NEUE WEBSITE

Grauer Star / Katarakt


Unter dem Begriff Grauer Star oder Katarakt fasst die Augenheilkunde alle Augenerkrankungen zusammen, bei denen eine Trübung der Augenlinse auftritt.

Die Erkrankung beginnt schleichend, das Sehvermögen wird wie das Sehen durch einen leichten Schleier empfunden, der immer undurchlässiger wird. Die häufigste Ursache der Erkrankung ist die altersbedingte Verlangsamung des Stoffwechsels. Es gibt unterschiedliche Ausprägungen dieser Linsentrübung:

  • Rindenkatarakt
  • Kernkatarakt (Verhärtung des Linsenkerns)
  • Subkapsuläre Rinden- oder Kapseltrübung

Diagnostik

  • Spaltlampenuntersuchung
  • Augeninnendruckmessung
  • Netzhautuntersuchung
  • Biometrie (Berechnung der Linsenstärke)

Behandlungsverfahren

Die Behandlung der Katarakte erfolgt bei sämtlichen Formen operativ. Hierbei wird die trübe Augenlinse durch eine klare Intraokularlinse ersetzt. In manchen Fällen kommt es zu einem so genannten Nachstar. Hier können wir mittels Laserbehandlung die Wiedereintrübung der Linse beheben.

 
 
 
 

Katarakt-Sprechstunde

Termine nach Vereinbarung

Anmeldung
T +49 251 83-56017
F +49 251 83-52549
Terminvergabe-Ambulanz(at)­ukmuenster(dot)­de

Zum Herunterladen

Patienteninformation Katarakt-Operation

FAX-Formular Direktanmeldung Katarakt-Operation

Simulationsfilm

So sehe ich mit Katarakt