Klinik für Augenheilkunde

NEUE WEBSITE

Stationäre Aufnahme

Wenn Sie in der Klinik für Augenheilkunde stationär aufgenommen werden, melden Sie sich am Aufnahmetag bitte in der stationären Anmeldung im 2. Obergeschoss.

Bitte beachten Sie Folgendes:

  • Denken Sie bitte an eine stationäre Einweisung vom Augenarzt.

  • Bringen Sie Ihre Versichertenkarte mit.

  • Haben Sie eine private Zusatzversicherung? Wenn ja, bringen Sie bitte eine entsprechende Bescheinigung Ihrer Versicherung mit. 

  • Bringen Sie bitte Ihre derzeitigen Medikamente (Tabletten, Augentropfen oder –salben, etc.) für wenigstens 3 Tage sowie Ihren aktuellen Medikamentenplan mit.

  • Gerinnungshemmende Medikamente wie Marcumar®(Pheno-ratiopharm, Falithron), Plavix, ASS® etc. müssen nach Rücksprache mit dem Hausarzt 6 -10 Tage vor der Operation evtl. abgesetzt werden. Der Hausarzt entscheidet über eine Ersatztherapie.

  • Schmerzmittel, die Acetylsalicylsäure enthalten, sollten in diesem Zeitraum  vermieden werden.

  • Bringen Sie bitte Befunde (Blutwerte, EKG, Röntgenergebnisse, Arztbriefe) von Ihrem Hausarzt, von früheren Krankenhausaufenthalten oder Untersuchungen mit.

  • Wenn vorhanden: Allergiepass, Patientenverfügung, Zuzahlungsbefreiung, Betreuungsausweis.

  • Lassen Sie sich bitte 4 Wochen vor dem OP-Termin nicht impfen! Die Operation kann dann nicht durchgeführt werden.

  • Bringen Sie alle aktuellen Sehhilfen mit (z. B. Brille, Kontaktlinsen etc.).

  • Für den Fall, dass Ihr Kind / Säugling eine spezielle Nahrung benötigt, denken Sie bitte auch an diese.

  • Falls Sie unter einem Schlafapnoe-Syndrom leiden und ein CPAP-Gerät besitzen, bringen Sie dieses unbedingt zur Aufnahme mit.

  • Für die Benutzung von Fernseher und Radio bietet sich an, eigene Kopfhörer mitzubringen, da diese andernfalls hier käuflich erworben werden müssen.

  • Bitte lassen Sie Ihre Wertgegenstände zu Hause. Das UKM haftet nicht bei Verlust.

  • Personen unter 18 Jahren und Personen mit Betreuer gem. § 1897 BGB (früher Vormundschaft) müssen am Aufnahmetag von ihrem Erziehungsberechtigten / Betreuer begleitet werden.

Sollten Sie Fragen zu Ihrem stationären Aufenthalt oder Ihrem OP Termin haben, melden Sie sich gerne in der Zeit von 9:00 - 14:30 Uhr unter folgender Telefonnummer: +49 251 83-54321  

Bei Kindern bis maximal 6 Jahren kann ein Elternteil unter bestimmten Voraussetzungen stationär mit aufgenommen werden. Eltern haben die Möglichkeit, in unserem Familienhaus zu übernachten Familienhaus am Universitätsklinikum Münster e. V.
Albert-Schweitzer-Straße 44 
48149 Münster
Vermietung: 
Reservierungen sind werktags von 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr möglich;
an Wochenenden von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr und von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr 
T +49 251 98155-0
F +49 251 98155-400
Die Kosten sind unter dieser Telefonnummer zu erfragen.

zurück zu 'für Patienten'

 
 
 
 

Bitte beachten Sie,

  • dass in allen Gebäuden des UKM das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes erforderlich ist.
  • dass das Betreten des Gebäudes ohne Mund-Nasen-Schutz nicht gestattet ist.

Alle Informationen zu SARS-CoV-2 I Corona-Virus und den aktuellen Regelungen für Patienten(*) und Besucher(*) finden Sie hier.

KONTAKT

Klinik für Augenheilkunde 
Universitätsklinikum Münster
Albert-Schweitzer-Campus 1, Geb. D15
Anfahrtadresse: Domagkstraße 15
48149 Münster

T +49 251 83-56001
F +49 251 83-59120
augenklinik(at)­ukmuenster(dot)­de 

www.augenklinikUKM.de