Klinik für Augenheilkunde

NEUE WEBSITE

Uveitissprechstunde

Zum Termin mitzubringen sind:

  • Überweisung Ihres Augenarztes
  • Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse
  • Brillen oder Kontaktlinsen
  • wichtige Vorbefunde

Der Augenarzt kann mit der Spaltlampe und der Spiegelung des Augenhintergrundes eine Entzündung der Uvea feststellen. Um das genaue Ausmaß der Entzündung im Augeninneren festzustellen sind gegebenenfalls Sonderuntersuchungen erforderlich (Angiografie/Gefäßdarstellung der Netzhaut- und Aderhautgefäße, Feinschichtaufnahme der Netzhaut (optische Kohärenztomografie) etc.). Um die exakte Ursache der Erkrankung zu finden, sind meist zusätzlich Spezialuntersuchungen anderer Fachdisziplinen (z. B. von Gelenken, Haut, Schilddrüse, Lunge, Darm und Nieren) sowie die spezielle Blutuntersuchungen erforderlich.

Das Interdisziplinäre Uveitiszentrum arbeitet mit der Klinik für Rheumatologie und klinischer Immunologie (Prof. Dr. med. Heidemarie Becker) der Universitätsklinik Münster zusammen.

Ihr Ärzteteam
Prof. Dr. C. E. Uhlig

 
 
 
 

KONTAKT

Allgemeine Ambulanz

Klinik für Augenheilkunde
Universitätsklinikum Münster
Domagkstraße 15
48149 Münster

T +49 251 83-56017
F +49 251 83-52549
Terminvergabe-Ambulanz@ukmuenster.de