Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Allgemeine Pädiatrie

NEUE WEBSITE

Kinderschutz-Ambulanz

Jedes Kind hat ein Recht auf Schutz seiner körperlichen, geistigen und psychischen Unversehrtheit. Um den Kinder- und Jugendschutz an unserer Klinik zu gewährleisten, wurden für alle Fachkräfte verbindliche Handlungsleitlinien bei Verdachtsfällen von Kindeswohlgefährdungen erarbeitet und regelmäßig aktualisiert. Als Maximalversorger versorgen wir Kinderschutzfälle aus allen Bereichen der Kinder- und Jugendmedizin inklusive Schädelhirn- und andere Traumata.

Das interdisziplinäre Team besteht aus Ärztinnen der Kinder- und Jugendmedizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurochirurgie, Kinderchirurgie, Gynäkologie, Radiologie und Anästhesie, und mehreren mit Kinderschutz vertrauten Pflegefachkräften, Psychologinnen & Sozialarbeiterinnen. Wir arbeiten eng mit den Jugend- und Gesundheitsämtern und dem Institut für Rechtsmedizin zusammen.

Die Ambulanz ist Teil des Sozialpädiatrischen Zentrums und Anlaufstelle für Ärzte, Pädagogen, Sozialarbeiter, Jugendamtsmitarbeiter und alle anderen, die einem Verdacht auf Kindeswohlgefährdung nachgehen. Wir bieten aber auch Kindern, Jugendlichen und Eltern Hilfestellung und Ansprechpartner.

Kontakt

T 0251 83-47700
F 0251 83-47711

Univ.-Prof. Dr. med. Heymut Omran
Klinikdirektor

Curriculum vitae
Forschungsgruppe PCD

Sekretariat 
Frau Meurer
T 0251 83-47732
F 0251 83-47735
sekretariat-omran(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. med. Ruth Bettels
Pädiatrische Gastroenterologie
ruth.bettels(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. med. Barbara Fiedler
Neuropädiatrie

Sekretariat Frau Urmanska
T 0251 83-47762
urmansp(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. med. Martina Monninger
Kinder- und Jugendpsychosomatik