UKM Fabry-Zentrum

NEUE WEBSITE

Das Team

In unserem Zentrum betreuen wir Sie individuell, ganz besonders am Anfang der Therapie. Wir möchten Ihnen die Chance auf eine normale Lebenserwartung bieten, indem wir mit einer Enzymersatztherapie den angeborenen Gendefekt soweit als möglich ausgleichen. Zudem werden dann noch bestehende Symptome nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen behandelt, um Ihnen trotz der chronischen Erkrankung eine hohe Lebensqualität zu erhalten. Wir begleiten Sie auch nach Diagnosestellung und Therapiebeginn. Mit einem ambulanten Besuch einmal im Jahr in unserem Zentrum werden wir die Effektivität Ihrer Behandlung überprüfen. Das Fabry-Zentrum in Münster ist eines der größten in Deutschland und besteht aus folgenden Experten, die sich sowohl klinisch als auch wissenschaftlich mit der Erkrankung befassen:

Unser Team

Univ.-Prof. Dr. Dr. med. Eva Brand
Klinik für Innere Medizin D (Allg. Innere Medizin sowie Nieren- und Hochdruckkrankheiten und Rheumatologie)
T: +49 (0)251/83-4 75 18
E-Mail: Eva.Brand(at)­ukmuenster(dot)­de

Priv.-Doz. Dr. med. Antje Schmidt-Pogoda
Klinik für Neurologie mit
Institut für Translationale Neurologie
T: +49 (0)2 51 / 83-4 44 15
E-Mail: antje.schmidt-pogoda(at)­ukmuenster(dot)­de

Prof. Dr. Thorsten Marquardt
Stoffwechsellabor - Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Allgemeine Pädiatrie
T: +49 (0) 2 51 / 83-4 77 50
E-Mail: marquat(at)­uni-muenster(dot)­de

Univ.-Prof. Dr. Dr. med. Stefan-Martin Brand
Institut für Sportmedizin
T.: +49 (0)2 51 / 83 3 53 91
E-Mail: stefan-martin.brand(at)­ukmuenster(dot)­de

Christian Pogoda
Klinik für Kardiologie I
T: +49 (0) 2 51 / 83- 4 49 03
E-Mail: Christian.Pogoda(at)­ukmuenster(dot)­de

Wissenschaftliche Mitarbeiter

 

Dr. rer. nat. Malte Lenders
T 0251 83-48104
Malte.Lenders(at)­ukmuenster(dot)­de

 

Mira Schiwek
T 0251 83-47524
Mira.Schiwek(at)­ukmuenster(dot)­de