Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

NEUE WEBSITE

Masterclass Endometriose

15 bundesweit anerkannte Spezialist*innen für Endometriose haben sich an diesem Wochenende in Münster getroffen: Bei der Masterclass Endometriose haben sie unter anderem auf Einladung von Dr. Sebastian Schäfer, Leiter des UKM-Endometriose-Zentrums, an der innovativen Fortbildung teilgenommen und sich über neuste Entwicklungen zur Erkrankung informiert.

„Wir haben die Endometriose in diesen zwei Tagen vollumfänglich beleuchtet. Neben der Teilnahme am normalen OP-Programm stehen auch Diskussionen über therapeutische und diagnostische Maßnahmen auf der Agenda“, beschreibt Schäfer die Ausbildungsinhalte. Die Masterclass Endometriose, die Teil des Stufenkonzepts der Ausbildung von Endometrioseexperten der Arbeitsgemeinschaft Endometriose in der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. ist, ist Voraussetzung für die Leitung zertifizierter Endometriosezentren im deutschsprachigen Raum.

Die Masterclass Endometriose findet jährlich statt und besteht aus insgesamt sechs Fortbildungstagen. Neben einem Ausbildungsblock am UKM gehören auch die Stationen Duisburg und Mönchengladbach zum Curriculum; zu den Teilnehmer*innen zählen Chef- und Oberärzt*innen mit besonderer und langjähriger Expertise im Feld der Endometriose. Der Standort Münster unter der Leitung von Dr. Sebastian Schäfer ist als eines der 10 größten Endometriosezentren im deutschsprachigen Raum mit besonderer Expertise in der Durchführung komplexer interdisziplinärer Operationen, sowie Grundlagenforschung zur Entstehung der Erkrankung Gründungsmitglied dieser Veranstaltungsreihe. Termine für die Masterclass Endometriose 2023 stehen bereits fest und können über die Homepage der Arbeitsgemeinschaft Endometriose unter www.ag-endometriose.de abgerufen werden.

Zurück