UKM Shuntzentrum

NEUE WEBSITE

Shuntversorgung


Elektive Shuntanlagen

Wir bieten das gesamte Spektrum der Shuntchirurgie an mit Bevorzugung von AV-Fistelkonstruktionen mit körpereigenen Venen. Wenn möglich, werden Vorhofkatheter als Dauerdialysezugänge vermieden.

Peritonealdialyse-Katheter

Die Anlage von Peritonealdialyse-Kathetern erfolgt bevorzugt laparoskopisch im Rahmen eines kurzen stationären Aufenthaltes. Darüber hinaus werden Komplikationen der Peritonealdialyse (Dislokation, Leckage, Hernie) behandelt.

Shuntnotfall

Im Falle eines Shuntverschlusses oder anderen Komplikationen (Stenose, hyperdynamer Shunt, Infekt etc.) bieten wir mit dem Shunt-Handy über 24 Stunden die Gewährleistung einer schnellen Diagnostik und effektiven radiologischen bzw. operativen Intervention
 
 
 
 

Shuntnotfall

T: 0251 / 83 - 4 49 55(24h)