UKM Brustzentrum

NEUE WEBSITE

Sehr geehrte Patientin,

im UKM Brustzentrum arbeiten Experten unterschiedlicher Fachbereiche bei der Früherkennung und bei der Aufklärung eng zusammen, um Ihnen bei Bedarf mit der für Sie bestmöglichen Therapie zu helfen. Neben fachlicher Kompetenz und innovativer Technik ist für uns das persönliche Gespräch besonders wichtig.
Für Sie bedeutet das:
Abgestimmte Entscheidungsfindung, optimale Therapiestrategie, ganzheitliche Behandlung nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen – und das alles unter einem universitären Dach!
Wer gehört zum UKM Brustzentrum?
Eine detaillierte Übersicht finden Sie hier.

Ambulanz/Brustsprechstunde | Ebene 05 West

Terminvereinbarung (Mo. bis Fr. 8:00 - 15:30 Uhr)
T 0251 83-48278
Terminvergabe: Andrea Damis, Eva Heßling

Sprechzeiten:
Montags und Mittwochs: 09:00 – 18:00 Uhr
Dienstags: 09:00 – 16:00 Uhr
Freitags:   09:00 – 15:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Kontakt

Institut für Klinische Radiologie

Senologische Radiologie
Terminvereinbarung:
T 0251 83-47340

 

Institut für Humangenetik

Terminvereinbarung:
T 0251 83-53208

Unsere Spezialisten für Frauengesundheit

Plattform PINK! Aktiv gegen Brustkrebs

Die Online-Plattform PINK! Aktiv gegen Brustkrebs unterstützt Brustkrebs-Patientinnen bei allen Fragen rund um die Erkrankung mit sachlichen und menschlichen Informationen. 

„Besonderer Qualitätsnachweis“

Das UKM (Universitätsklinikum Münster) gehört bei der Behandlung von Brustkrebs zu den Top-Kliniken in Deutschland. Dies ermittelte das Nachrichtenmagazin Focus im nationalen Krankenhausvergleich.

Mehr Informationen

 
 
 
 

UKM Brustzentrum

Dr. med. Joke Tio
Zentrums-Koordinatorin

joke.tio(at)­ukmuenster(dot)­de

Mitglied im WTZ Netzwerkpartner Münster

AKTUELLES

Das UKM Brustzentrum hat bei der Qualitätsprüfung durch die Ärztekammer Westfalen-Lippe im Auftrag der Landesregierung überzeugt und ist im Rahmen des Landesprogramms „Brustzentren NRW“ zertifiziert worden. „Wir möchten, dass sich unsere Patientinnen sicher und wohl bei uns fühlen“, erklärt Zentrumsleiterin Dr. Joke Tio die Bedeutung der Auszeichnung. Gemeinsam mit Ihrem Team hat die Medizinerin intensiv darauf hingearbeitet, die Voraussetzungen und notwendigen Strukturen für einen reibungslosen Austausch zwischen den unterschiedlichen Fachbereichen zu schaffen. Die enge Zusammenarbeit der unterschiedlichen Fachdisziplinen ist eine wichtige Voraussetzung, um gemeinsam mit den Patientinnen einen ganz
individuellen Behandlungsplan zu entwickeln — für die bestmögliche Therapie.