Stoma-, Kontinenz- und Wundtherapie

Tätigkeitsfelder

 

In den Bereichen Wund- und Stomatherapie:

  • Beratung, Schulung und Anleitung von Menschen mit Stoma und Wunden
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterricht in den Ausbildungsstätten des UKM
  • Innerbetriebliche Fortbildungen
  • Interdisziplinäre Schnittstelle: Ärzte, Pflegepersonal, Sozialmanagement und weitere beteiligte Berufsgruppen
  • (Mit-)Organisation der Überleitung in den häuslichen oder stationären Bereich
  • Kontaktvermittlung zu Selbsthilfegruppen

Nach Konsiliarischer Anforderung:

  • Beurteilung komplizierter und schlecht heilender Wunden
  • Empfehlungen für die Wundbehandlung
  • Präoperative Stomamarkierung
  • Präoperative Patienten- und Angehörigenberatung
  • Erarbeiten von Versorgungsempfehlungen
  • Patientenedukation
  • Mitbeurteilung von Wunden und Stomata in den Sprechstunden

Einsatzgebiete

  • Nach konsiliarischer Anforderung in der gesamten Klinik

Erreichbarkeit

  • Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Pflegespezialist*innen im Krankenhaus: Expert*innen für Stoma, Kontinenz und Wunde


Antje Brosemann und Stephan Thiel sind ein unentbehrlicher Teil des Pflegeteams am UKM. Beide sind erfahrene Gesundheits- und Krankenpfleger*innen und haben eine Weiterbildung zu Pflegespezialist*innen Stoma, Kontinenz und Wunde gemacht. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Matthias Hörbelt kümmern sie sich um Patient*innen mit einem künstlichen Darmausgang (Stoma) oder einer künstlichen Harnableitung.

 
 
 
 

So erreichen Sie uns:

Stephan Thiel

Antje Brosemann

Matthias Hörbelt