Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie

Hinweise zu Ambulanzen und Sprechstunden

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

mit der zunehmenden Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 sind wir gezwungen, unsere Kapazitäten in den Ambulanzen zu reduzieren. Planbare (elektive) Eingriffe bei Patienten mit gutartigen Erkrankungen ohne Komplikationsgefahr oder akute Gesundheitsgefährdung müssen wir derzeit nach Vorgaben des Gesundheitsministeriums verschieben. Alle Patienten (ohne Corona-typische Krankheitssymptome) mit Krebserkrankungen, bei denen operative Eingriffe anstehen bzw. geplant werden müssen, Patienten vor oder nach Transplantation, bzw. alle weiteren Patienten mit einem akut chirurgisch behandlungswürdigen Krankheitsbild werden selbstverständlich gerne von unserem Team willkommen geheißen.

Bitte beachten Sie auch, dass wir entsprechend der Empfehlungen des Gesundheitsministers strengere Hygiene-, Besuchs- und Zutrittsregeln für unsere Klinik umgesetzt haben, um die Gesundheit von derzeit gefährdeten Menschen zu schützen und zu erhalten.

 

Wir bitten um Verständnis.

Wir bieten unseren Patienten die Möglichkeit zur Telefon- oder Videosprechstunde. Hier können medizinische Fragen in einem Arzt-Patientengespräch, ähnlich wie bei einem Ambulanzbesuch, geklärt werden. Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie uns bitte unter T +49 251 83-56361 an.

Bitte beachten Sie: Wir können leider nur Patienten per Telefon- oder Videosprechstunde versorgen, die bereits bei uns in Behandlung sind.

NEUE WEBSITE

Chirurgie will gelernt sein

Teil eines Universitätsklinikums zu sein bedeutet auch, die Studierenden engagiert, kompetent und mit modernen Lehrmethoden in das vielfältige und spannende Gebiet der Chirurgie einzuweisen. Eine praxisnahe Ausbildung ist uns dabei wichtig.

Mit VR-Simulationstrainer üben Chirurginnen und Chirurgen für den Alltag im OP-Saal


Zu Beginn das Stapeln von Bauklötzen, anschließend erste einfachere Eingriffe und später immer komplexere Operationen: Mit dem neuen Virtual-Reality-Trainer in unserer chirurgischen Klinik trainieren angehende (aber auch fertig ausgebildete) Chirurginnen und Chirurgen ihre Fertigkeiten, und zwar systematisch mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad.

„Studien zeigen, dass die am Simulator erworbenen Fähigkeiten sich in den echten OP übertragen lassen. In vielen Ländern ist das Simulationstraining bereits verpflichtend, bevor man eine solche Operation unter fachärztlicher Aufsicht im realen OP durchführt“, erklärt Prof. Emile Rijcken, der bei der Entwicklung einiger Module selbst mitgewirkt hat.

Neben der Hand-Augen-Koordination gibt das VR-Gerät den übenden Personen sogar auch ein haptisches Feedback über die Steuerungsmodule. In unserer chirurgischen Klinik ist das Simulationstraining ein standardisierter Bestandteil der Weiterbildung in der Viszeralchirurgie: Für feste Zeiten in der Woche sind die Weiterbildungsassistentinnen und -assistenten von den übrigen klinischen Verpflichtungen freigestellt und können sich dem Training am Simulator widmen.

Der Computer zeichnet die Leistungen auf und gibt ein detailliertes Feedback zur Performance. Begleitet wird das Simulationstraining von einem Theorieteil und Erklärungen in Video-Beispielen.

Lehrbeauftragter

Dr. med. Mehmet Haluk Morgül

Leber- und Pankreaschirurgie
Transplantationschirurgie

Lehrbeauftragter

E-Mail: haluk.morguel(at)­ukmuenster(dot)­dePublikationen

Studierendensekretariat

  • Praktisches Jahr (PJ)
  • Famulaturen
  • Praktika

Frau Helga Kamberg

helga.kamberg(at)­ukmuenster(dot)­de
T 0251 83-56347

Schülerpraktika

Frau Manuela Morlock

manuela.morlock(at)­ukmuenster(dot)­de
T 0251 83-56127

Zur Anmeldung/Bewerbung nutzen Sie bitte folgenden Link und füllen die entsprechenden Formulare aus: Praktikum am UKM

 
 
 
 

Kontakt

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie

Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Andreas Pascher
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude W1
Waldeyerstraße 1
48149 Münster

T +49 251 83-56361
F +49 251 83-56414
birgit.freitag(at)­ukmuenster(dot)­de

Anfahrt mit: Google Maps

Zweitmeinung

Kontaktieren Sie uns für eine ärztliche Zweitmeinung:

Nordwestdeutsches Bauchzentrum

Bildversand ans UKM

Mitglied im WTZ Netzwerkpartner Münster

Internationale Patienten

International patients may find further information here.