Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

NEUE WEBSITE

Einfluss biologischer und psychosozialer Faktoren in der Persistenz von Pruritus

Die Klinik Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Universitätsklinikums Münster untersucht zusammen mit dem hiesigen Kompetenzzentrum Chronischer Pruritus der Hautklinik sowie dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf biologische und psychosoziale Einflüsse auf die Chronifizierung von Juckreiz (Pruritus).

Juckreiz ist ein häufiges körperliches Symptom, welches bei verschiedenen Erkrankungen auftreten kann und das bei einem Teil der Betroffenen bestehen bleibt. Insgesamt leiden ca. 15-20% der Gesamtbevölkerung unter chronischem Pruritus, der mit einer erheblichen Reduktion der Lebensqualität einhergeht. Welche Mechanismen zur Persistenz des Symptoms beitragen, ist bisher unzureichend verstanden, neben biologischen Faktoren scheinen aber auch psychosomatische Einflüsse wie Krankheitserwartungen und psychische Erkrankungen eine Rolle zu spielen. Zur weiteren Erforschung untersucht die Klinik Psychosomatische Medizin und Psychotherapie zusammen mit dem Kompetenzzentrum Chronischer Pruritus des Universitätsklinikums Münster sowie der Klinik für Hautkrankheiten des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) zentrenübergreifend Personen mit und ohne chronischen Juckreiz, sowohl mit als auch ohne Hautveränderungen. Auf psychosomatischer Seite werden dabei insbesondere Fragebögen und strukturierte klinische Interviews verwendet; ferner werden Hautbiopsien, Blutuntersuchungen und Testungen des Nervensystems vorgenommen. Die Studie ist Teil der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Forschergruppe SOMACROSS (FOR 5211) (Sprecher: Univ.-Prof. Dr. Dipl.-Psych. Bernd Löwe, UKE Hamburg), die über verschiedene Organsysteme hinweg die Mechanismen der Chronifizierung von körperlichen Symptomen untersucht. 

Ansprechpartner und Mitarbeitende

Prof. Dr. med. Gudrun Schneider    
gudrun.schneider@­ukmuenster.­de

Dr. med. Gina Frank                              
gina.frank@­ukmuenster.de

Dr. med. Stefan Kahnert                     
stefanmichael.kahnert@­ukmuenster.de

 
 
 
 

Kontakt

Klinik für Psychosomatische Medizin und
Psychotherapie

Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Rupert Conrad, MBA
Direktor
Albert-Schweitzer-Campus 1 (Gebäude A9/A9a)
48149 Münster
T +49 251 83-52902
F +49 251 83-52903

psychosomatik(at)­ukmuenster(dot)­de
psychosomatik.ukmuenster.de

Terminvereinbarung

T 0251 83-51888
F 0251 83-57815
pppambulanz(at)­ukmuenster(dot)­de 

Erreichbarkeit: Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-14 Uhr
Online-Terminbestätigung

Nicht vergessen: Bitte denken Sie an die Überweisung Ihres Hausarztes. Bringen Sie außerdem alle Befunde vorhergehender Untersuchungen mit.

Anfahrt

Mitglied im WTZ Netzwerkpartner Münster