Klinik für Urologie und Kinderurologie

NEUE WEBSITE

Urologische Onkologie

Ein Schwerpunkt unserer Klinik ist die Diagnostik und Behandlung urologischer Tumorerkrankungen. Dabei kommen alle modernen Verfahren zur medikamentösen und operativen Bekämpfung von Tumoren zum Einsatz.  

Behandlungsschwerpunkte

Die uronkologischen Tumorerkrankungen stellen den prozentual höchsten Anteil aller Tumorerkrankungen beim Mann und einen großen Anteil der Krebserkrankungen bei Frauen in Deutschland dar. Der Umfang, aber auch die Qualität der medizinischen Versorgung und Forschung in diesem Bereich, stellen somit eine besondere Herausforderung dar. Die Klinik für Urologie und Kinderurologie hat dieser Entwicklung Sorge getragen und mit der Errichtung einer der deutschlandweit ersten W3-Stiftungsprofessuren für Uroonkologie

und der Berufung des international anerkannten Experten auf diesem Gebiet, Herrn Univ.-Prof. Dr. med. Martin Bögemann, die Weichen stellen können für:

  • ein Konzept der Verknüpfung von Forschung und Krankenversorgung im Rahmen der interdisziplinären und fächerübergreifenden Zusammenarbeit
  • eine individuelle und optimale Behandlung von Tumorerkrankungen der Blase, der Niere und der Prostata sowie Keimzelltumore (Stichwort "Präzisionsonkologie")
  • die Untersuchung von Krebszellen im Blut der Patienten ("Liquid Biopsy") Blut mit dem Ziel, neue Biomarker zu finden, die die Wirksamkeit einer Therapie mit Medikamenten vorhersagen können.

Darüber hinaus bieten wir unseren uroonkologischen Patienten

die Teilnahme an Studien an, sofern erwünscht und der Patient dafür geeignet ist. Eine Prüfung erfolgt für jeden Patienten individuell über die große Studienzentrale der Klinik.

Das Forschungslabor der Klinik für Urologie und Kinderurologie und der Inhaber der Stiftungsprofessur für Uroonkologie arbeiten eng zusammen. Dies zeigt u.a. auch die Vielzahl an Veröffentlichungen und Publikationender letzten Jahre.

Förderung
Die Stiftungsprofessur wird für 5 Jahre gefördert durch die Janssen Cilag. Die finanzielle Verwaltung erfolgt über den Stifterverband.

Univ.-Prof. Dr. med. Martin Bögemann, FEBU
Professor of Urooncology
Inhaber der Stiftungsprofessur Uroonkologie
Leiter des Bereichs Uroonkologie
Leiter der urologischen Studienzentrale
T 0251 83-44600
F 0251 83-48310
martin(dot)boegemann(at)ukmuenster.de

 
 
 
 

Kontakt

Klinik für Urologie und KinderurologieDirektor

Univ.-Prof. Dr. med.
Andres Jan Schrader

Albert-Schweitzer-Campus 1
Gebäude A1
(ehem. Albert-Schweitzer-Str. 33)
48149 Münster T 0251 83-44600
F 0251 83-49739
andresjan.schrader(at)­ukmuenster(dot)­de
urologie(at)­ukmuenster(dot)­de

 

Bildversand ans UKM

Mitglied im WTZ Netzwerkpartner Münster