Klinik für Neurochirurgie

+++ STÖRUNG | Wir sind derzeit aufgrund einer Störung telefonisch nur eingeschränkt erreichbar | Im Notfall: 112  +++

NEUE WEBSITE

Klinische Studien

Die Therapie von Hirntumoren ist oftmals komplex und unterliegt in Abhängigkeit neuer Studienergebnisse einem stetigen Wandel. Als spezialisiertes Zentrum bieten wir eine Behandlung auf Basis neuester Studienergebnisse und zudem oftmals die Möglichkeit, an einer klinischen Studie teilzunehmen.

Bereits präoperativ werden daher die Möglichkeiten zum Einschluss in klinische Studien geprüft. Die folgende Liste gibt einen Überblick über aktuell in unserem Hirntumorzentrum rekrutierende Studien. Wenn Sie als PatientIn oder BehandlerIn Interesse haben und weiterführende Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns gern unter hirntumorzentrum(at)­ukmuenster(dot)­de und fügen Sie eine Zusammenfassung des bisherigen Krankheitsverlaufs bei (z.B. letzter Arztbrief) bei. Vorhandenes Bildmaterial wie MRT können digital über unseren Fremdaufnahmenspeicher zur Verfügung gestellt werden: https://xpipe.ukmuenster.de/de/index.html

Bei Eignung für eine der Studien kann in einem nächsten Schritt ein kurzfristiges persönliches Beratungsgespräch erfolgen. Bei großer räumlicher Distanz zu unserem Zentrum realisieren wir gern eine unkomplizierte (video-)telefonische Beratung.

Glioblastom, Erstdiagnose

GL01

Vollständiger Titel:
PD L 506 for Stereotactic Interstitial Photodynamic Therapy of Newly Diagnosed Supratentorial IDH Wild-type Glioblastoma.

Kurzbeschreibung:
Stereotaktische photodynamische Behandlung kleinerer Tumore nach erfolgter Biopsie (Phase-II-Studie).

Weiterführende Information
 

GlioVax

Vollstängiger Titel:
Phase-II trial of vaccination with lysate-loaded, mature dendritic cells integrated Glioblastom into standard radiochemotherapy in newly diagnosed glioblastoma.

Kurzbeschreibung:
Behandlung mit dendritischen Zellen parallel zur Radiochemotherapie. Entnahme von Gewebe bereits im Rahmen der operativen Resektion notwendig (Phase-II-Studie).

Weiterführende Informationen
 

SNOXA12C401 (GLORIA)

Vollständiger Titel:
Single-arm, dose-escalation, Phase 1/2 study of olaptesed pegol (NOX-A12) in combination with irradiation in inoperable or partially resected first-line glioblastoma patients with unmethylated MGMT promoter.

Kurzbeschreibung:
Dosiseskalation von Olaptesed Pegol (NOX-A12) in Kombination mit Bestrahlung bei inoperablen oder teilweise resezierten Ersttumoren mit unmethyliertem MGMT-Promotor(Phase-I/II-Studie).

Weiterführende Informationen 
 

MMH

Vollständiger Titel:
Mobil mit Hirntumor

Kurzbeschreibung:
Anwendung von Sporttherapie bei PatientInnen mit neudiagnostiziertem Glioblastom (Phase-I-Studie).

Weiterführende Informationen
Weiterführende Informationen

 

 

Glioblastom, Erhaltungstherapie (nach Abschluss der Erstlinien-Behandlung)

NOA-22/ RIT

Vollständiger Titel:
A Phase I trial to determine the maximum tolerated dose and patient-specific dosimetry of fractionated intracavitary radioimmunotherapy with Lu-177 labeled 6A10 Fab-fragments in patients with glioblastoma multiforme after standard treatment and stable disease.

Kurzbeschreibung:
Radioimmuntherapie der Resektionshöhle als Erhaltungstherapie nach Abschluss von operativer Resektion, Radiochemotherapie und zyklischer Chemotherapie (Phase-I-Studie).

Weiterführende Informationen 

 

Glioblastom, erstmals wiederkehrender Tumor (erstes Rezidiv)

NOA-11

Vollständiger Titel:
Controlled clinical trial to evaluate the safety and efficacy of stereotactical Rezidiv-Glioblastom photodynamic therapy with 5-aminolevulinic acid (Gliolan) in recurrent glioblastoma.

Kurzbeschreibung:
Stereotaktische photodynamische Therapie bei umschriebenen Tumorrezidiven (Phase-II-Studie).

Weiterführende Informationen
 

RDT

Vollständiger Titel:
Radiodynamic Therapy (RDT) With Gliolan in Patients With First Recurrence of Brain Tumor.

Kurzbeschreibung:
5-ALA zur Erhöhung der Empfindlichkeit gegenüber Nachbestrahlung nach operativer Entfernung eines ersten Tumorrezidiv (Phase-I/II-Studie).

Weiterführende Informationen
 

MecMeth/NOA-24

Vollständiger Titel:
Phase I/II Studie zu Meclofenamate als Zweitlinientherapie bei Glioblastom-Rezidiv mit methyliertem MGMT-Promotor

Kurzbeschreibung:
Standard Rezidiv Chemotherapie mit Temozolomid („TMZ- Rechallenge“) versus Rezidiv Chemotherapie mit Temozolomid + Meclofenamat (Phase-/II-Studie; randomisiert)

Weiterführende Informationen
 

Resurge

Vollständiger Titel:
RESURGE - Randomized Controlled Comparative Phase III Trial on Surgery for Glioblastoma Recurrence.

Kurzbeschreibung:
Randomisierte kontrollierte komparative Phase-III-Studie zur Chirurgie bei Glioblastom-Rezidiv (Phase-III-Studie; randomisiert).

Weiterführende Informationen
Weiterführende Informationen

Kindliche Hirntumore

5-ALA in children and adolescents

Vollständiger Titel:
Clinical safety study on 5-Aminolevulinic acid (5-ALA) in children and adolescents with supratentorial brain tumors.

Kurzbeschreibung:
Multizentrische Studie zur Überprüfung der Sicherheit und Funktion von 5-ALA bei Hirntumoren von Kindern und Jugendlichen.

Weiterführende Informationen

Meningeom, operative Behandlung

NXDC-MEN-301

Vollständiger Titel:
A Phase 3 Multicenter Study of Gleolan (Aminolevulinic Acid Hydrochloride) to Enhance Visualization of Tumor in Patients With Newly Diagnosed or Recurrent Meningiomas.

Kurzbeschreibung:
Nutzen von 5-ALA zur Visualisierung von Tumorgewebe in der operativen Behandlung von Patienten mit Meningeomen (Phase-III-Studie).

Weiterführende Informationen

Primäres ZNS-Lymphom

NOA-13

Vollständiger Titel:
Prospektive Beobachtungsstudie zur Chemotherapie bei nichtspezifisch vorbehandelten Patienten mit primärem ZNS-Lymphom im jüngeren Lebensalter (PZNSL).

Kurzbeschreibung:
Die NOA-13-Studie ist ein prospektives Register zur Erfassung der aktuellen Behandlungspraxis in der Erstlinientherapie von Patienten mit Primärem ZNS-Lymphom. Eingeschlossen werden alle Patienten mit nicht spezifisch vorbehandelten primärem ZNS-Lymphom, bei denen einen leitliniengerechte, d.h. Methotrexat-basierte Hochdosis-Chemotherapie ohne Ganzhirnbestrahlung geplant ist.

 

Vestibularisschwannom

AkNiPro2

Vollständiger Titel:
Prophylactic nimodipine treatment for hearing preservation after vestibular schwannoma surgery: a randomized multi-centre phase III trial.

Kurzbeschreibung:
Anwendung von Nimodipin zum besseren Hörerhalt während der operativen Entfernung von Vestibularisschwannomen (Phase-III-Studie; randomisiert).

Weiterführende Informationen

 

 

 

 
 
 
 

Kontakt

Klinik für Neurochirurgie

Univ.-Prof. Prof. h.c. Dr. med.
Prof. h.c. (Harbin), Dr. h.c. (Mashad)
Walter Stummer
Direktor

Past-Präsident der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC)

Albert-Schweitzer-Campus 1
Gebäude A1
(ehem. Albert-Schweitzer-Str. 33)
48149 Münster

T +49 251 83-47472
F +49 251 83-47479
walter.stummer(at)­ukmuenster(dot)­de
neurochirurgie.ukmuenster.de

Informationen zur Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps